Deutsch عربي
 Home   Wir   Kontakt   Schule   News 


Zweck des Vereins

1. Der Verein „Arabische Schule in Braunschweig Annour e.V.“ mit Sitz in Braunschweig verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig, er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

Die Zwecke des Vereins sind:

a) Die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung einschließlich der Schuler und Studentenhilfe.

b) Förderung des Sports

2. Die Satzungszwecke werden verwirklicht insbesondere durch:

a) Unterricht der arabischen Sprache für Kinder und Jugendliche aus arabischsprachigen Elternhäusern, aber auch deutsch-sprachige Kinder und Jugendliche mit Interesse an der arabischen Sprache und Kultur sind gern gesehen.

b) Unterrichts-Nachhilfe und Unterstützung für Kinder und Jugendliche aus arabischsprachigen Elternhäusern, aber auch für andere Schüler zur Verbesserung ihrer Zensuren in den deutschen Schulen.

c) Eine besondere Zielsetzung des Vereins besteht darin, dass der Verein darauf hinwirkt, eine Anerkennung und Bestätigung des Arabisch-Unterrichts in den Zeugnissen der staatlichen oder staatlich geförderten Schulen zu erhalten.

d) Sportsaktivitäten Die Umsetzung dieser Ziele geschieht hauptsächlich durch Sprach-unterricht in Hocharabisch für Schülerinnen und Schüler sowie durch die Einführung in klassischer arabischer Literatur, Dichtung und Kultur. Zu diesem Zwecke wird die Errichtung einer Bibliothek zur arabischen Literatur angestrebt.

3. Zur Verwirklichung dieser Ziele arbeitet Annour e.V. mit anderen Vereinen und Organisationen zusammen, die ähnliche Zielsetzungen verfolgen.

4. Der Verein soll zunächst im Bereich Braunschweig und Umgebung wirken. Er kann auch Zweigniederlassungen eröffnen.




Satzung von Anourverein